Sorry! This site requires JavaScript. Virtually nothing will work without it. Please enable it in your browser.
Kreuzfahrt ohne Wiederkehr

Was der französische Meisterkoch und Amateurdetektiv Jacques Pistoux auf seinen Reisen durch Europa erlebt, passt auf keine kriminalistische Speisekarte. Unsere Empfehlung zum heutigen Verbrechensmenü: eine Mittelmeerkreuzfahrt des Todes, Jahrgang 1877, mit konspirativer Note und gefährlichem Abgang!

»Du bist tot!«, lallte er.
»O mein Gott!«, stöhnte die Frau.
Pistoux schüttelte sie ab, täuschte einen Faustschlag an und griff mit der anderen Hand nach dem Arm seines Gegners, drehte ihn um, bis der Mann vor Schmerz aufschrie und das Messer fallen ließ.
»Heben Sie es auf!«, rief Pistoux der Frau auf englisch zu.
Dann stieß er den Mann zu Boden und verpasste ihm einen Faustschlag. Er wurde ohnmächtig.
Die Frau beugte sich nach dem Messer und fragte: »Soll ich ihn erstechen?«

Davon wäre abzuraten, obwohl im übelsten Viertel Marseilles eine Leiche mehr wohl nicht weiter auffallen dürfte. Dennoch sollte eine junge Dame ihre zarten Hände nicht mit Blut beflecken – das zumindest ist die Meinung von Jacques Pistoux. Und der kennt sich mit der Aufklärung unschöner Verbrechen mindestens genauso gut aus wie mit der Zubereitung feinster Speisen.
Vor kurzem noch Leibkoch eines englischen Lords in Kent, begibt sich Pistoux erneut auf die Reise: als Chef de Cuisine auf einem Raddampfer. An Bord befindet sich eine amerikanische Reisegesellschaft, darunter auch jenes Fräulein, das Pistoux so heldenhaft gerettet hat. Und schon bald muss der Franzose ein weiteres Mal sein kriminalistisches Können unter Beweis stellen – denn für mindestens einen Passagier endet die Reise tödlich ...

»Kreuzfahrt ohne Wiederkehr« ist der zweite Band der Krimi-Reihe über den französischen Meisterkoch Jacques Pistoux – mit Rezepten der mediterranen Küche verfeinert. ¡Buen provecho!

Important places

Marseille (106)

Regions

Bouches-du-Rhône (144)

Countries

France (7,260)